Praxis für kognitive Verhaltenstherapie

Dipl. Psych. Sonja-Maria Sterchi-Birzle

Selbsterfahrung und Supervision

Durch die zielorientierte geführte Selbsterfahrung nach dem Selbstmanagementkonzept gemäss Professor Kanfer wird die Effektivität des Therapeuten gesteigert.

Selbsterfahrungsthemen können sich auf die Vergangenheit, Gegenwart oder die Zukunft beziehen. Dies kann als Einzel- oder als Gruppenselbsterfahrung organisiert werden.

Ausbildungssupervision ihm Rahmen der kognitiv-verhaltenstherapeutischen Therapieausbildung dient dem Erwerbung hochstehender qualitativer Fachkompetenzen und deren Weiterentwicklung. Die fachliche Reflektion erfolgt in Einzel- oder Gruppensupervision unter Einbezug von Videoanalysen.